1. Vortrag (virtuell): „Aus Bytes werden Böden“

Von Prof. Dr. Birgit Terhorst und M.Sc. Simon Meyer-Heintze
Institut für Geographie und Geologie Lehrstuhl für Physische Geographie
Universität Würzburg

Der Boden umfasst den oberen Ausschnitt der Erdrinde, in dem das Gestein durch Klima, Organismen, Relief, Wasser, Zeit und menschliche Aktivität umgewandelt wird.
Es ist schwierig, die einzelnen Faktoren der Bodenbildung isoliert voneinander zu betrachten und zu quantifizieren, da sie in komplexen Wechselbeziehungen zueinander stehen. Die vielfältigen Bodentypen in der Landschaft werden in der Regel durch kosten- und zeitintensive Feldkartierungen erfasst. Zur Minimierung des Aufwandes bedient man sich statistischer Ansätze, die Aussagen über die räumliche Verteilung spezifischer Bodentypen ermöglichen.
Der Vortrag thematisiert Grundlagen der Pedologie und zeigt die Arbeitsabläufe bis zur Modellierung und Visualisierung der Ergebnisse in Karten zur Verbreitung der Bodentypen im Stadtgebiet Würzburg.